Medizinisches Qi Gong

Das Medizinische Qi Gong ist eine moderne Interpretation alter Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)*. Das Medizinische Qi Gong, seit mehreren Jahrzehnten wissenschaftlich begleitet, gelangt in unserer Kultur zur Anwendung in den Rehakliniken, den Praxen als auch in Krankenhäusern und in den meisten Fällen auch als schulmedizinisch begleitende Maßnahme bei seltenen, schweren und chronischen Erkrankungen - unter anderem bei der Krebsbehandlung.

* Die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) ist durch die Welt-gesundheitsorganisation WHO (World Health Organisation) als vollwertige medizinische Disziplin mit ganzheitlicher Behandlungsmethodik anerkannt

 

Organtabelle - fünf Elemente

 

Durch spezielle Körperhaltungen, Bewegungen, Atemtechnik, Konzentration und Visualisierung bei der Ausführung der Übungen wird die Qualität und Quantität der zirkulierenden Lebenskraft und Enegie verbessert und gestärkt, Blockaden beseitigt, Organe in ausgewogener Weise mit Energie und Blut versorgt und die Selbstheilungskräfte unterstützt.

Darüber hinaus berücksichtigt das Medizinische Qi Gong weitere Faktoren, welche die Gesundheit und damit auch das energetische Gefüge des Körpers positiv beeinflussen - wie etwa die Ernährung und Lebensumstände, Psyche und Emotionen.

Die Chinesische Medizin hat zum Ziel, gefährliche Entwicklungen rechtzeitig zu erkennen, so dass in der Regel medikamentenfrei leichte therapeutische Impulse ausreichen, um tiefgreifende Krankheitsprozesse abzuwenden. Dazu analysieren wir Ihren gesundheitlichen Status, verstehen Ihr Anliegen um die richtige Strategie mit den folgenden, seit jahrtausenden bewährten medizinischen Qi Gong  Methoden zu entwickeln:

 

Der gesundheitliche Status

 

 

Diagnosemethoden

 

 

Therapiemethoden

 

 

Sie möchten sich unverbindlich informieren?
Gerne unter: KONTAKT

 

top